Die Yager-Therapie

 

Begründer des Yager-Codes ist der Prof.  Dr. Edwin K. Yager aus San Diego, Professor für Psychiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität in Kalifornien.

Mit seinen inzwischen über 90 Jahren gibt er weltweit Seminare und praktiziert in eigener Praxis.

 

Der Yager-Therapie ist eine höchst effektive, klinisch erprobte Behandlungsmethode, durch die selbst ausgeprägte, tief verwurzelte Probleme in kurzer Zeit dauerhaft gelöst werden können. Sie arbeitet ursachenorientiert.

 

Jeder Mensch verfügt über 3 Ebenen des Geistes.

Das Bewusstsein, mit dem wir glauben alles unter Kontrolle zu haben, das Unterbewusstsein und das höhere Bewusstsein.

 

Im höheren Bewusstsein, auch Überbewusstsein genannt, liegen verborgene Fähigkeiten, die für uns Menschen nicht logisch erklärbar sind.

Aus dem Grund lehnen viele Menschen diese Fähigkeit des Geistes ab, obwohl jeder bereits Erfahrungen mit diesem Teil des Geistes gemacht hat, z.B. durch das berühmte Bauchgefühl oder Intuition.

 

Der Code funktioniert ohne Hypnose unter Einsatz des höheren Bewusstseins, über die jeder Mensch verfügt.

Das höhere Bewusstsein besitzt außergewöhnliche Fähigkeiten von höchstem therapeutischem Wert..

Es hat Zugriff auf alles, was in unserem Unterbewusstsein gespeichert ist.

Alle Erfahrungen, die wir in unserem Leben gemacht haben, alle Werte, persönlichen Grenzen, Glaubenssätze und Konditionierungen.

 

Der Klient wird durch eine Reihe logischer Schritte geführt, die unterhalb der Bewusstseinschwelle ablaufen, um das Problem zu lösen.

Im Laufe des Prozesses tritt von alleine eine natürliche Trance ein.

Der Therapeut leitet / begleitet den Prozess, es erfolgt keine Interpretation durch den Therapeuten.

 

Die YAGER Therapie löst die Ursache der Probleme und arbeitet nicht am Symptom.

Dadurch ist die Behandlung sehr effektiv und wirkungsvoll und wirkt schneller als traditionelle Behandlungsmethoden.

Es können nahezu alle Themen damit bearbeitet werden.

 

Aufgrund ihrer Effektivität dauern Behandlungen oft nur wenige Sitzungen um das Ziel zu erreichen, anstatt Wochen oder gar Monate.

 

Die Yager-Therapie ist für jeden Menschen geeignet.

Auch Kinder können damit erfolgreich behandelt werden.

Der Klient muss nicht unbedingt über das Thema sprechen, was ebenfalls für einige Klienten sehr von Vorteil ist, da sie nicht noch einmal alles wiedererleben möchten.

 

Manche Menschen sind vor einer Hypnosesitzung so aufgeregt oder zweifeln an ihrer eigenen Trancefähigkeit, dass die Einleitung einer Hypnose misslingt.

In diesem Fall ist die Yager-Therapie bestens geeignet und der Klient geht ganz sanft und ohne Probleme in eine natürliche Trance.

 

Ich biete die Yager-Therapie auch sehr gerne per Telefon oder Skype an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ganzheitl. Gesundheitsberatung